Die Burg

Die Schenkenburg

Die Lage der Burg
Einige Minuten unterhalb dem Dorfe Schenkenzell steht eine kräftige Bergnase vom rechtsseitigen Talhang in die Talaue hervor und zwingt den Fluß, dieselbe in weitem Bogen zu umfließen. Dieser Bergrücken gab genügend Raum zur Anlage einer Burg. Trotz geringer Höhe beherrscht man vom Schloßberg
(391 m ü.M.) das Kinzigtal von Schiltach bis in die Berge oberhalb von Schenkenzell. Ihre isolierte Lage auf dem schmalen Felsrücken machte sie zu einem festen und wohlbewehrten Platz.

Die Burganlage
Die Anlage der Burg ist aus dem anliegenden Grundriß ersichtlich.

schenkenburgndr2